Diese Seite verwendet Cookies.

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und den darin enthaltenen Diensten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie sind hier:

               Ab sofort bestellbar: Studien zum Stand der               MARKETING AUTOMATION IN DACH

Schon über 450 Teinhmer an der Studie Vertrieb im digitalen Zeitalter

 
 

Vertrieb im digitalen Zeitalter

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Vertriebsmanager und Aull Sales Success untersucht IFSMA, welche Auswirkungen die digitale Transformation auf den Vertrieb hat. Gesucht werden beispielsweise Antworten auf die Fragen: Welche Vertriebskompetenzen sind zukünftig wie wichtig? Inwieweit werden bereits alle zur Steigerung von Effektivität und Effizienz im Vertrieb notwendigen IT-Systeme eingesetzt? Sind innovative Konzepte, wie „Account-based Marketing“, schon in den Unternehmen angekommen?   

Bereits Ende Januar 2019 hatten sich mehr als 450 Vertriebsprofis im deutschsprachigen Raum an der Untersuchung beteiligt. Bis Ende Februar 2019 sind auch Sie unter dem Link Sales-Studie eingeladen, den Stand der Dinge zu beurteilen.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Studie kostenlos den kompletten Ergebnisband (regulärer Preis: 149 EUR). Darüber hinaus senden wir ihnen einen Link zur kostenfreien Nutzung des Sales Monitors von Aull Sales Success. In der Abbildung oben ist ein individuelles Kompetenzprofil mit 12 Kompe­tenz­bereichen in den 3 Kernsegmenten „Contact Excellence“, „Sales Journey Excellence“ und „Closing Excellence“ exemplarisch dargestellt.

Publiziert: 03.02.2019
Zurück  
Board
 
Dem Board des Instituts für Sales und Marketing Automation gehören Prof. Dr. Uwe Hannig, Dr. Klaus Heinzelbecker, Alexander Körner, Matthias Specht und Thomas Foell an  Board IFSMA
Downloads
 
Downloads
 
Anmeldung